Aktuelles
Hubert Burczek spricht für ADAC-TV
geschrieben am: 03.02.2009
Einen aktuellen Beitrag zur Verkehrssicherheit hat Hubert in der letzten Woche in München eingesprochen: Während die Fahrzeuge hierzulande immer sicherer werden und die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle seit Jahrzehnten kontinuierlich zurückgeht, wiegen sich viele Fahrer in falscher Sicherheit. Im Vertrauen auf die hohen Sicherheitsstandards wird zunehmend auf das Anlagen des Sicherheitsgurtes bei niedrigen Geschwindigkeiten oder auf den hinteren Plätzen verzichtet. Wie sich das bei einem Unfall auswirken kann, zeigen die ADAC-Crashtests bei mäßiger, innerstädtischer Geschwindigkeit.

Der Videoclip mit dem Titel „Gurtmuffel“ ist unter http://www.adac.de/adactv/ abrufbar.


 « zurück zu Aktuelles