Aktuelles
Bierkrimi mit Hubert Burczek
geschrieben am: 08.04.2008
Von April bis Oktober ist Hubert sechsmal in der ersten Dinner-Theater-Produktion der Landesbühne Oberfranken in der Hauptrolle des Brauereibesitzers "Klaus Stenglein" zu sehen:

"Mord(s)Bier"- Kriminalkomödie mit 4-Gänge-Bier-Menü
Termine (telefonische Voranmeldung erforderlich):
7. April, Kulmbach; Mönchhofs-Bräuhaus, Beginn: 19.00 Uhr
Essen à la carte (wird gesondert berechnet); Telefon: 09221-80514
8. April, Hollfeld; Wittelsbacher Hof
inkl. 4-Gänge-Bier-Menü, Beginn: 19.00 Uhr; Telefon: 09274-90960
7. Mai, Bad Berneck; Gasthof „Drei Linden“
inkl. 4-Gänge-Bier-Menü, Beginn:19.00 Uhr; Telefon:09273-500650
24. Juni, Lehen; Hallermühle
inkl. 4-Gänge-Bier-Menü, Beginn: 19.00 Uhr; Telefon:09209-1351
22. Juli, Aufseß; Brauereigasthof Rothenbach
inkl. 4-Gänge-Bier-Menü, Beginn: 19.00 Uhr; Telefon: 09198-92920
15. Oktober, Ebermannstadt; Wiesent-Garten am Kirchenwehr
inkl. 4-Gänge-Bier-Menü, Beginn: 19.00 Uhr; Telefon: 0170-3529133

Vorbericht des Nordbayerischen Kuriers
vom 24.03.2011:
Tot im Gärkeller beim Jubiläumsfest im Brauhaus
Der oberfränkische Bier-Krimi mit dem Titel "Mordsbier oder halt die Glabb"n" ist am Freitag, 8. April, um 19 Uhr im Gasthaus Wittelsbacher Hof in Hollfeld zu erleben. Jubiläumsfest im modernen Brauhaus: Hoch schäumt das Bier und die Feststimmung, als jäh eine Lebensmittelkontrolleurin auftaucht. Als die Kontrolleurin schließlich tot im Gärkeller gefunden wird, ist die Spannung unter den Gastgebern und Gästen groß. Mitwirkende sind Clarissa Knorr, Christiane Reichert, Hubert Burczek, Horst Kiss, Heinz Petri und Martin Rosenberg. Jan Burdinski schrieb das Buch, Regie führt Christiane Reichert. Na, dann Prost!

nordbayerischer-kurier.de, theatersommer.de

Foto: Theatersommer

 « zurück zu Aktuelles