Film und TV
Film und Fernsehen (Auswahl)
  • 2017 „Arthurs Gesetz“, goodfriends Filmproduktion, Rolle: Gaffer, Regie: Christian Zübert
  • 2017 „Planet Pinguin“, Kurzfilm, Rolle: Wissenschaftler, Regie: Josefin Kuschela
  • 2017 „Inversum“, OTH Amberg-Weiden, Rolle: Edi, Antiquitätenhändler, Regie: Viola Karaalioglu
  • 2017 „Fotoautomat Man“, Quid in Shrapnel, Rolle: Middle Aged Man, Regie: Oneil Sharma
  • 2016 „Joachim B.“ (AT), Fairy Fart Production, Rolle: Älterer Mann (NR), Regie: Jürgen Heimüller
  • 2016 „Der Fichtelgebirgskrimi“ Trailer, White-Lake-City Prod., Rolle: Herbert Müller (HR, Polizist), Regie: Michael von Hohenberg
  • 2016 „Berlin 1907“, Story House Production/ZDF, Rolle: Fabrikant (NR), Regie: Sigrun Laste
  • 2016 „AVA“,Tondowski Film/DFFB/RBB, Rolle: Bestatter, Regie: Sabine Neumann
  • 2016 Dokumentarfilm „Tischfussball in Franken“, White-Lake-City Filmproduktion, Rolle: Max Richter (HR), Regie: Michael von Hohenberg
  • 2016 „Wie Seegurken“, Changoroo Studio, Rolle: Nebraska (HR), Regie: Calvin Serrano
  • 2015 „Zerstreuter Professor“ (AT), Filmmodul, Rolle: Professor, Regie: Falko Seidel
  • 2015 „Sur les traces de ma mère“, Vivàsvan Pictures, Rolle: Wolfram Wagner (Vater), Regie: André Schneider
  • 2015 „Route B96“, Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf/rbb, Rolle: Vater Hoffmann, Regie: Simon Ostermann
  • 2015 „Eleutheromania“, Wave Pictures, Rolle: Vater (NR), Regie: Eleutheromania
  • 2015 „Deutschland-Saga“ Folge 4 und 5, Interscience/ZDF, Rolle: Johann Wolfgang von Goethe, Regie: Gero von Boehm
  • 2014 „Promised Hateless Live“, HorrisFilm, Rolle: Kameramann, Regie: Florian Anders
  • 2014 „Reborn“, Rodin Productions, Rolle: Walter (Einbrecher), Regie: Rodja Martin Tröscher
  • 2014 Werbespot „Die Vier Liter Flieger“, Filmakademie Baden-Württemberg/BDL, Rolle: Rainer (Alt-Hippie), Regie: Raphael Ghobadloo
  • 2014 „EYE I EI“ (Kurzfilm mit Animation), Rolle: Wissenschaftler, Regie: Josefin Kuschela
  • 2014 Festivaltrailer COFFI – Italian Film & Art Festival, Rolle: Marcello, Regie: Dominik Calzone
  • 2014 „Die Flucht“, Kurzfilm, Monchilicious Production, Rolle: Boss, Regie: Andreas Spitz
  • 2014 „Übers Wasser“, Spielfilm, FH Darmstadt, Rolle: Berthold (Vater), Regie: Jan Heck
  • 2013/2014 Webserie „4 Shorts“, Chorusart Productions, Rolle: Gerhard (Regie: Rahel Fiona Juschka)
  • 2013 „Entführt“ (AT), Rolle: Kai Petersen (HR), Exoplanet Film, Regie: David Peichl
  • 2013 „Mein Mann der Mörder“, TV-Reihe, Bilderfest GmbH/SAT1, Rolle: Detlev Striethorst (Doppelmörder), Regie: Carsten Frank
  • 2013 „Lichtjahre“, Heimatfilm GmbH, Rolle: Zeitungsleser (Regie: Christoph Hochhäusler)
  • 2013 „Mateos Nacht“, Rolle: Andre, Wachmann; DFFB (Regie: Moritz Friese)
  • 2013 „Lialou“ (2. Preis beim Bundeswettbewerb Video), Rolle: Father, Regie und Produktion: Karolis Spinkis
  • 2013 „Final Picture“ (Gewinner des Yellow Oscar als bester Spielfilm beim Uranium Film Festival 2014) Rolle: Peter Keller, Funker (HR); Final Picture Films (Regie: Michael von Hohenberg)
  • 2012/2013 „Mit den Kanzlern unterwegs“; Rolle: Hartmut, Salonwagenbegleiter) im Alter von 40 Jahren und im Alter von 83 Jahren (HR); KAMA-Media, Regie: Axel Klawuhn
  • 2013 „Malik“ (Nominierung für den Shocking Shorts Award 2014), Wave Pictures, Rolle: Malik, Geschäftsmann (Regie: Gregor Bös)
  • 2013 „Noirration“, Rolle: Senator Perlock, Uni Bayreuth (Regie: David Kasperowski)
  • 2013 „Miro und seine Mörderinnen“, Wosstockmop Filmproduktion, Rolle: Amos Joffe, Mafia-Boss, (Regie: Niehl Bornscheuer)
  • 2012/2013 „Der Briefträger“, Rolle: Hesekiel, Briefträger, Dear Monchi (Regie: Andreas Spitz)
  • 2012 „SOKO Wismar“, Cinecentrum Berlin/ZDF, Rolle: Camper (Regie: Bruno Grass)
  • 2012 Musikvideo Les Blaque Pearlz, Mammal Productions (Regie: Robert Stefan)
  • 2012 „Hauptstadtrevier“, Rolle: Oberkellner, Askania Media/ARD (Regie: Axel de Roche)
  • 2012 „Wir haben es kaputt gemacht“, Musikvideo, Wunderkynd/Nippes Yard Productions; Rolle: mittelloser Rentner (Regie: Jörg Offer, Olli Waldhauer)
  • 2012 „Auf Wiedersehen“ Musikvideo, Aska/Mammal Productions, Rolle: Pfarrer (Regie: Robert Stefan)
  • 2012 „Füße im Mund“, Rolle: Arzt, Epic Man Filmproduktion (Regie: Florian Anders)
  • 2011 „Cucut“, Rolle: Soldat, AtzucacFilms (Regie: Aitor Aguirre)
  • 2011 „Damals“ (AT), Rolle: Sohn, 3LK Productions (Regie: Emily Kuhnke)
  • 2011 „Das unsichtbare Mädchen“, Rolle: Raimund Stock (Gastwirt), Cinecentrum Berlin (Regie: Dominik Graf) Premiere bei den 45. Internationalen Hofer Filmtagen
  • 2011 „Bild von ihr“, PeeWee Horris Films (Regie: Florian Anders)
  • 2011 „The Child“, Braindogs Entertainment GmbH (Regie: Zsolt Bács)
  • 2011 „Der Heiratsschwindler und seine Frau“, Network Movie (Regie: Manfred Stelzer)
  • 2011 „Ein starkes Team - Im Netz der Spinne“, UFA Fernsehproduktion (Regie: Peter Fratzscher)
  • 2011 „Reh auf der Straße“ (AT), Medienakademie München (Regie: Johannes Walden)
  • 2010 „Monologe“, HorrisFilm (Regie: Pee Wee Horris)
  • 2010 „Legend of Brothers“, White-Lake-City Filmproduktion/Jugendfilmprojekt (Regie: Michael von Hohenberg)
  • 2010 „Petit Bleu“, FH Salzburg, Studiengang Digit. Fernsehen (Regie: Chiara Grabmayr)
  • 2010 „Reality/Show“ (AT), HFF Konrad Wolf Potsdam (Regie: Daniel Brandt)
  • Lenßen - Der Film“, Neue Moustache Produktion (Regie: Andy Klein), 2009
  • FREMD“, MHMK München (Regie: Christian Herzer), 2009
  • 112 – sie retten dein Leben“, action concept/RTL (Regie: Denis Delic), 2008
  • Der Sühnestein von Atzendorf“, KAMA-Media (Regie: Axel Klawuhn), 2008
  • Kurzfilm „Rechnen Sie doch Mal nach ...“, Agenturboot Media (Regie: Carsten Braatz), 2008
  • Die 7 Todsünden“, Bilderfest factual entertainment/Pro 7 (Regie: Hans Kalckreuth) , 2007
  • durchgehende Serienrolle „Otto Bichler“ in „Endlich Samstag!“ BR/Saxonia Media (Regie: Peter Wekwerth, Hans Werner, Rüdiger Saß, Frank Gotthardy), 2007
  • Galileo Spezial“, Bilderfest factual entertainment/Pro 7 (Regie: Dietmar Lyssy), 2006
  • durchgehende Serienrolle „Otto Bichler“ in „Endlich Samstag!“, BR/Saxonia Media (Regie: Peter Wekwerth, Hans Werner, Rüdiger Saß, Frank Gotthardy), 2006
  • The Evolution Evidence“, White-Lake-City Filmproduktion (Regie: Michael Jahreis), 2006
  • Pfarrer Braun“, ARD/Polyphon (Regie: Wolfgang F. Henschel), 2006
  • Kreis des Lebens“, Bilderfest factual entertainment im Auftrag von ARTE (Regie: Dietmar Lyssy), 2006
  • Aktenzeichen XY ... ungelöst“, ZDF (Regie: Thomas Pauli), 2005
  • Der Bulle von Tölz“, SAT1 (Regie: Wolfgang F. Henschel), 2005
  • Kopfsache“, White-Lake-City Filmproduktion (Regie: Michael Jahreis), 2004
  • Die Stimmen II“, RTL (Regie: Rainer Matsutani), 2003
  • Marienhof“, ARD (Regie: Dieter Schlotterbeck), 2003
  • Um Himmels Willen“, ARD (Regie: Uli König), 2003
  • München 7“, Bayerischer Rundfunk (Regie: Franz X. Bogner), 2003
  • Siska“, ZDF (Regie: Hans-Jürgen Tögel), 2003
  • Farinelli“, Stephan Film und Alinea Films (Regie: Gérard Corbiau), 1995
  • Trabbi goes to Hollywood“ Motion Picture Cooperation of America (Regie: John Turtletaub), 1990